Luftige Einblicke

Luftig ist die Höhe, aus der Hans Wener am gestrigen 9. März bei strahlendem Frühlingswetter die Bilder vom Belsener Häckselplatz schoss.

Häckselplatz Belsen (Luftbild: Hans Wener)

Häckselplatz Belsen (Luftbild: Hans Wener)

Luftig ist nun auch wieder der Häckselplatz, der zuvor rappelvoll mit Schnittgut gefüllt war. Offenbar hatten viele Gütlesbesitzer das Frühlingswetter zum Baumschneiden genutzt. Bis zum 14. März kann hier weiter Schnittgut abgeliefert werden. Das Sammelplatz auf dem Parkplatz am Alten Morgen hingegen ist nun wieder geschlossen.

Im Vordergrund der Schredder, der das holzige Material zerkleinert und auf den Haufen rechts wirft. In der Mitte ein weiterer gefüllter Container mit geschreddertem Schnittgut. (Luftbild: Hans Wener)

Im Vordergrund der Schredder, der das holzige Material zerkleinert und auf den Haufen rechts wirft. In der Mitte ein weiterer gefüllter Container mit geschreddertem Schnittgut. (Luftbild: Hans Wener)

Schön, dass sich die meisten Anlieferer der eigenen Verantwortung bewusst sind, nur holziges Material anzuliefern (wie ja ohnehin immer auf dem Belsener Häckselplatz). Sie wissen, dass anderes, ungeeignetes Material das ganze Projekt in Gefahr bringen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.