Schnittgutabfuhr um Belsen in vollem Gange

Die Schnittgutabfuhr auf 270 ha rund um Belsen läuft, sehr viele Bewirtschafter haben die Unterstützung dankbar angenommen, so dass schon jetzt 40 Hängerladungen Schnittgut abgefahren werden konnten. Aufgrund der nassen Witterung können derzeit die Wiesenwege bzw. auch andere wenig befestigte Wege nicht befahren werden. Hier wird das Reisig zu einem späteren Zeitpunkt eingesammelt. Witterungsbedingte Änderungen werden kurzfristig über das Amtsblatt und die Website der Stadt Mössingen sowie die Websites des Netzwerks Streuobst Mössingen (www.netzwerk-streuobst.de, www.energiebuendel-und-flowerpower.de) angekündigt. Welche Gewanne betroffen sind, wie die genauen Grenzen des Abfuhrgebiets sind und auf welchen Wegen abgefahren wird, finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.